Kontakt zu RAPIDOsec.info

 0800-7274367 (gebührenfrei)

 Kontakt |  Angebot |  E-Mail

Referenz: Einfamilienhaus, Fuchshöhlenweg 9, 38667 Bad Harzburg/Westerode

Ansprechpartner: Armin Senger, Tel.: 0800-7274367

Einfamilienhaus, Fuchshöhlenweg 9, 38667 Bad Harzburg/Westerode

Problemstellung

Das Einfamilienhaus von 1968 ist ein frei stehendes Quelle-Fertighaus mit aus Kalksandstein gemauertem Keller. Das Haus steht in leichter Hanglage. Im Keller befindet sich ein Gästezimmer, das mit Gipsplatten verkleidet ist, die im unteren Bereich bereits Schimmelflecken zeigten. Es wurden mit der CM-Methode prozentuale Feuchtigkeitswerte von bis zu 7 % an der dem Hang zugewandten Seite im Keller gemessen.

Lösung

Das Objekt wird seit dem 19.09.2013 mit dem RAPIDOsec-System trocken gelegt.

Ergebnis

Bereits bei der ersten Nachmessung konnte nach nur 4 Wochen über die CM-Messketten eine Reduktion von 60 % erreicht werden! Selbst an der Hangseite, die vermutlich auch von drückendem Wasser betroffen ist, konnte eine Reduktion von 46 % erzielt werden. Bereits bei 2/3 der Messpunkte ist keine Feuchtigkeit mehr messbar.

Nach 6 Monaten konnte eine Reduktion von 72 % über die CM-Messketten erreicht werden!

Möchten Sie mit unserem Kunden Kontakt aufnehmen, nutzen Sie bitte das nachfolgende Kontaktformular.

Sprechen Sie uns an

Füllen Sie jetzt das Formular aus und erhalten weitere Informationen zu RAPIDOsec Mauerentfeuchtung und wie Ihr Haus erfolgreich trocken gelegt werden kann.

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com