Kontakt zu RAPIDOsec.info

 0800-7274367 (gebührenfrei)

 Kontakt |  Angebot |  E-Mail

Referenz: Fachwerkhaus, Dr.-Heinrich-Jasper-Straße 72, 38304 Wolfenbüttel

Ansprechpartner: Armin Senger, Tel.: 0800-7274367

Fachwerkhaus, Dr.-Heinrich-Jasper-Straße 72, 38304 Wolfenbüttel

Problemstellung

Das Fachwerkhaus wurde etwa 1890 direkt an das Nachbargebäude gebaut. Es hat eine Grundfläche von ca. 94 m² und der Vollkeller ist komplett aus Ziegelsteinen erstellt. Die Feuchtigkeit stieg bis unter die Grundbalken des Fachwerks des Erdgeschosses und griff diese bereits stark an.

Es wurden im Keller prozentuale Feuchtigkeitswerte bis über 25 % mittels CM-Methode gemessen. Derart hohe Werte konnten nur aufgrund des schlechten Materialzustandes des Ziegelmauerwerks zustande kommen.

Lösung

Das Objekt wird seit dem 25.08.2016 mit dem RAPIDOsec-System trocken gelegt.

Ergebnis

Nach 4 Wochen konnten sehr gute 26 % durchschnittliche Feuchtigkeitsreduktion über die Messketten erreicht werden. Selbst bei dem schweren Lehmboden unter den Fundamenten, der das Wasser aus dem Mauerwerk nur sehr schlecht durchlässt, erfolgt eine gleichmäßige Abtrocknung.

Nach 6 Monaten wurden über die normal abtrocknenden Messstellen sehr gute 35 % Reduktion im Mittel erreicht. Das Gewölbe im Keller gibt über den Bereich einer Messkette das Wasser nun auch nach unten ab.

Möchten Sie mit unserem Kunden Kontakt aufnehmen, nutzen Sie bitte das nachfolgende Kontaktformular.

Sprechen Sie uns an

Füllen Sie jetzt das Formular aus und erhalten weitere Informationen zu RAPIDOsec Mauerentfeuchtung und wie Ihr Haus erfolgreich trocken gelegt werden kann.

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com