Kontakt zu RAPIDOsec.info

 0800-7274367 (gebührenfrei)

 Kontakt |  Angebot |  E-Mail

Referenz: Einfamilienhaus, Stettiner Straße 6, 31167 Bockenem-Mahlum

Ansprechpartner: Armin Senger, Tel.: 0800-7274367

Einfamilienhaus, Stettiner Straße 6, 31167 Bockenem-Mahlum

Problemstellung

Das Einfamilienhaus von 1953 ist teilunterkellert und zeigte im Keller eine deutliche Durchfeuchtung bis zu den Decken. Die Kelleraußenwände sind aus gegossenem Beton und die Innenwände aus Ziegeln. Unangenehm war den Besitzern der muffige Geruch aus dem Keller, der auch im Erdgeschoss deutlich zu riechen war.

Im Jahr 2000 durchgeführte Injektionen zeigten auch bei diesem Objekt keinen Erfolg! Im Keller wurden mit der CM-Methode prozentuale Feuchtigkeitswerte von über 12 % gemessen.

Der Kunde stand RAPIDOsec aufgrund der Ungewöhnlichkeit sehr misstrauisch gegenüber, hat sich allerdings nach Besuch eines Referenzkunden für RAPIDOsec entschieden.

Lösung

Das Objekt wird seit dem 15.10.2012 mit dem RAPIDOsec-System trocken gelegt.

Ergebnis

Nach 4 Wochen konnte im Keller bereits eine mittlere Feuchtigkeitsreduktion von 46 % über die Messketten ermittelt werden. Der muffige Geruch und die Silberfischchen, die sich bei Feuchtigkeit wohl fühlen, waren bereits nach 2 Wochen verschwunden.

Trotz Servicearbeiten an der RAPIDOsec Steueranlage war es nach etwa einem Jahr so trocken, dass keine weiteren CM-Messungen durchgeführt wurden.

Kundenbewertung

Unser Kunde bewertet uns mit  

Die Anlage läuft ohne Probleme und wir haben die Investition nicht bereut. Im Frühjahr 2015 habe ich mit der Renovierung der Kellerräume begonnen.

Möchten Sie mit unserem Kunden Kontakt aufnehmen, nutzen Sie bitte das nachfolgende Kontaktformular.

Sprechen Sie uns an

Füllen Sie jetzt das Formular aus und erhalten weitere Informationen zu RAPIDOsec Mauerentfeuchtung und wie Ihr Haus erfolgreich trocken gelegt werden kann.

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com