Kontakt zu RAPIDOsec.info

 0800-7274367 (gebührenfrei)

 Kontakt |  Angebot |  E-Mail

Referenz: Mehrfamilienhaus, Siemensstr. 5, 71272 Renningen

Ansprechpartner: Armin Senger, Tel.: 0800-7274367

Mehrfamilienhaus, Siemensstr. 5, 71272 Renningen

Problemstellung

Das Mehrfamilienhaus mit einer Grundfläche von 92 m² wurde 1959 massiv aus Betonsteinen erbaut. Es ist komplett unterkellert, wobei ein Kellerraum etwa 50 cm tiefer liegt und eine alte Gewölbedeck hat. Der Keller hat durch starke Versalzung hervorgerufene Putzschäden bis auf ca. 1,30 m Höhe. Im Erdgeschoss gab es keine Probleme.

Es wurden prozentuale Feuchtigkeitswerte bis über 13 % mittels CM-Methode gemessen. Interessant dabei ist, dass die höchsten Werte an einer tragenden Innenwand aus Ziegelsteinen gemessen wurden.

Lösung

Das Objekt wird seit dem 11.02.2015 mit dem RAPIDOsec-System trocken gelegt.

Ergebnis

Nach 4 Wochen konnten 33 % durchschnittliche Feuchtigkeitsreduktion über die Messketten bei recht gleichmäßiger Abtrocknung erreicht werden.

Obwohl die RAPIODsec-Steueranlage aufgrund von Renovierungsarbeiten zwischen der 4 Wochen und der Messung nach 6 Monaten fast 50 Tage ohne Strom war, konnte sie die Feuchtigkeit um 52 % reduzieren.

Die Trockenlegung wurde von einem Architekten und Baugutachter begleitet, der die gesamten Sanierungsmaßnahmen auch im Anschluss überwachen soll.

Möchten Sie mit unserem Kunden Kontakt aufnehmen, nutzen Sie bitte das nachfolgende Kontaktformular.

Sprechen Sie uns an

Füllen Sie jetzt das Formular aus und erhalten weitere Informationen zu RAPIDOsec Mauerentfeuchtung und wie Ihr Haus erfolgreich trocken gelegt werden kann.

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com