Kontakt zu RAPIDOsec.info

 0800-7274367 (gebührenfrei)

 Kontakt |  Angebot |  E-Mail

Schnelle, nachhaltige und gesundheitsfreundliche Trockenlegung

Nachhaltige Mauerentfeuchtung

RAPIDOsec MontageschemaDas RAPIDOsec-Verfahren ist ein besonderes System, basierend auf elementaren Naturgesetzen. Das Mauerentfeuchtungssystem ermöglicht, Ihr Gebäude schonend und nachhaltig zu entfeuchten.

Das RAPIDOsec Mauerentfeuchtungssystem besteht aus einer Steueranlage, 3 Wand- und 3 Bodensonden. Die Steueranlage wirkt über das Sondensystem und damit auf natürlicher Basis auf die Feuchtigkeit in Erdreich und Mauerwerk ein. Die Feuchtigkeit verliert die Oberflächenspannung im Kapillarsystem des Mauerwerks und kann selbstständig ins Erdreich zurücksinken.

Da die Sonden aus nicht magentisierbarem Material bestehen, wird durch den Betrieb des Systems kein Magnetfeld und kein gesundheitsschädlicher Elektrosmog hervorgerufen. Die erforderliche Fremdspannunge bewegt sich im Millivoltbereich.

Mauerstärke, Bauart und Baustoff des Mauerwerks spielen für die Wirksamkeit der Entfeuchtung keine Rolle. Es findet kein Eingriff in die Statik des Bauwerks statt und Baumaßnahmen werden für RAPIDOsec nicht benötigt. Mit dem RAPIDOsec Mauerentfeuchtungssystem ist es möglich, Wände, Zwischenwände, Keller und Kellerböden nachhaltig abzutrocknen. RAPIDOsec wirkt bereits unter dem Gebäude, so dass Feuchtigkeit nicht in Böden und Mauerwerk aufsteigen kann.

Jede Steueranlage ist einzigartig

Jedes Gebäude hat seine spezifischen Gegebenheiten und Probleme. Deswegen wird bei RAPIDOsec jede Anlage speziell für den jeweiligen Kunden konfiguriert.

Fertig installierte RAPIDOsec-AnlageErmöglicht wird das durch eine umfassende Gebäudeenalyse, die von eigens dafür geschulten Technikern durchgeführt wird. Grundriss und Zustand des Gebäudes, Lage des Bauwerks oder Gewässer in der Umgebung sind nur einige der vielen Kriterien, die bei der Analyse erfasst werden und in die Konfiguration Ihrer Anlage einfließen.

Nach der Konfiguration Ihrer Steueranlage wird das RAPIDOsec Mauerentfeuchtungssystem von qualifizierten Technikern montiert und in Betrieb genommen. Vor Inbetriebnahme erfolgt eine Messung der prozentualen Feuchtigkeitswerte in Ihrem Haus. Diese Messung dient uns und Ihnen als Referenz. Bei der CM-Messung, die wir für diese Messung verwenden, wird mittels Tiefenbohrung, Bohrmehl als Probematerial aus der Mauer entnommen. Diese Probe wird gemeinsam mit einer Kapsel Calcium-Carbid in eine Druckflasche gefüllt. Durch Schütteln der Flasche zerbricht die Kapsel, das Calcium-Carbid beginnt, mit der Feuchtigkeit in der Probe zu reagieren und bildet Acethylengas.

Der dabei gebildete Druck lässt sich ablesen und anhand einer Tabelle in prozentuale Feuchtigkeit im Mauerwerk umrechnen. CM-Messungen sind ein anerkanntes Verfahren für die Feuchtigkeitsbestimmung tief im Mauerwerk, dort wo RAPIDOsec wirkt.

So sind bei älteren aus Ziegeln gebauten Gebäuden prozentuale Feuchtigkeitswerte vor der Trockenlegung von 20 % keine Seltenheit. Für eine Wandfläche von 1 x 1 m und einer Dicke von 50 cm bedeutet dies, dass in diesem kleinen Wandabschnitt bereits 100 Liter Wasser, also 10 Wassereimer, enthalten sind. In einem Haus können somit mehrere 1.000 Liter Wasser gebunden sein.

Wir sind uns unserer Leistung sicher

Die nach 4 Wochen und 6 Monaten folgenden Nachmessungen werden ebenfalls protokolliert und der Referenzmessung anschaulich gegenübergestellt. Normalerweise erreichen wir bereits nach 4 Wochen eine deutliche Reduzierung der Feuchtigkeit von mehr als 20 %, was im obigen Beispiel über 20 Liter Wasser (über 2 Wassereimer) weniger in der Wand bedeutet.

Abwiegen der benötigten Menge BohrmehlDadurch lässt sich die Reduktion der Feuchtigkeit im Mauerwerk über die Zeit deutlich verfolgen. Natürlich werden Sie durch die Abtrocknung eine Veränderung an Ihrem Gebäude feststellen und das verbesserte Raumklima bemerken. Der moderige und muffige Geruch verschwindet bereits meist innerhalb von 2 Wochen. Trotzdem wollen wir Ihnen mittels dieser wiederkehrenden Messungen auch anhand von Daten beweisen, dass das RAPIDOsec Mauerentfeuchtungssystem funktioniert und Ihr Gebäude nachhaltig entfeuchtet wird. 

Auch wenn der Entfeuchtungsprozess abgeschlossen ist, bleibt die RAPIDOsec-Anlage in Betrieb und regelt das Feuchtigkeitsniveau unterhalb des Gebäudes.

Deshalb muss das RAPIDOsec Mauerentfeuchtungssystem von Zeit zu Zeit von uns gewartet werden. Dadurch können wir sicherstellen, dass unsere Kunden über die Jahre in einem trockenen Gebäude leben, arbeiten können und dauerhaft mit unserer Leistung zufrieden sind.

Gutachten und Berichte

RAPIDOsec Mauerentfeuchtung funktioniert wissenschaftlich durch die ETH Zürich und gutachterlich bestätigt sehr gut. Gern senden wir Ihnen Gutachten, Prüfberichte und Zertifikate per E-Mail. 

Sprechen Sie uns an

Füllen Sie jetzt das Formular aus und erhalten weitere Informationen zu RAPIDOsec Mauerentfeuchtung und wie Ihr Haus erfolgreich trocken gelegt werden kann.

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com